EINLADUNG

KLIMAaktiv TAG UMIT TIROL

Samstag, 30. April, 2022  

10:00-17:30 Uhr
Campus der Privaten Universität UMIT TIROL, Hall in Tirol

Möchten Sie mehr über Umweltschutz erfahren?

Wir stellen Ihnen verschiedene regionale Projekte und Initiativen in Workshops, Vorträgen und Filmen vor. Wir beraten alle an Umweltschutz interessierte Personen (Erwachsene, Jugendliche und Kinder)

über praxisnahe Möglichkeiten, sich in vielen Bereichen des Klima- und Naturschutzes

zu informieren und zu engagieren.

Unser Programm

Weitere Informationen zu den einzelnen Projekten/Workshops/Vorträgen finden Sie

auch unter "Vernetzungen" auf unserer Homepage. 
 

Wir möchten mit unserer ganztägigen und kostenlosen Veranstaltung aufzeigen, wie viele Organisationen, Initiativen und Vereine sich bereits seit Jahren mit ihren Projekten für unsere Umwelt einsetzen. Wir laden alle (Erwachsene, Jugendliche und Kinder) an Umweltschutz interessierte Personen ein, sich über die vielfältigen Möglichkeiten des Klima- und Umweltschutzes zu informieren, um sich dann womöglich selbst in diesem Bereich zu engagieren.

Wir spannen einen Bogen und informieren über Aufforstungsprojekte und Bodenbeschaffenheiten (Land Tirol), naturnahe Bepflanzung, ökologischen Pflanzenschutz, das Anlegen von Blumenwiesen (Tiroler Bildungsforum), solidarische Landwirtschaft (Verein Emmaus). Wir geben Einblicke in ökologisches und naturkundliches Wissen sowie über Natur-, Arten- und Klimaschutz (Verein Natopia), stellen Insekten und Schmetterlinge in den Mittelpunkt (Universität Innsbruck) und erklären eine Pflanzen-Quiz-App zur Biodiversität (Austrian Biologist Association). Mit den Projekten Blüten.Reich und Helle Not stellen wir artenreiche Blumenwiesen und Wildblumenflächen vor, beziehungsweise gehen auf die Auswirkungen von künstlichem Licht ein (Tiroler Umweltanwaltschaft).

Vorträge zur Biodiversität (Universität Innsbruck) und naturverträglichem Tourismus (Naturpark Karwendel), Lesung aus dem Buch „Das Mühlauer Geistchen“, eine Kinder-Klima-Werkstatt und Filme zur Klimakrise (Parents for Future), Einführung in die Kräuter-, Wildpflanzen- und Pilzkunde sowie Interviewmöglichkeit mit Fridays For Future AktivistInnen runden das Bild ab. Zum Ausklang, präsentiert „Gerda Gelse“ allgemeine Weisheiten über Stechmücken – Wissenschaftsvermittlung mittels Schauspiels (Junge Uni Innsbruck).

logo_umit_tirol_neu_de.jpg
TCC Logo.png
Land Tirol Logo.jpg
Stadt Hall.png
PFF_Tirol_200x200.jpg
ABA_LOGO..jpg
Tyrolia-Logo.jpg
TFBS_Logo.png
Junge Uni NEU 2018.jpg
Natopia_Logo_squareRGB.jpg
LUA_logo.jpg
FridaysForFuture.png