THEATERSTÜCK S.O.S. EARTH 

"Was hält uns eigentlich davon ab, zu verwirklichen, was wir uns wünschen?"

Stellen Sie sich bitte dieses multimediale Theaterstück in einem Zusammenspiel aus Musik (Klassik, Jazz, Gesang), großformatigen Aufnahmen von der Erde - passend zu den beschriebenen Topics - und dem Wechselgespräch zwischen Jonathan, Kito, den Kindern und Schauspielern vor. Einzelne Filmausschnitte (aus Natur- und Dokumentarfilmen) sowie Interviews mit ExpertInnen ergänzen das Stück.

 

Gemeinsam mit Künstlern, Regisseuren, Filmschaffenden, Schauspielern und Kindern soll eine Komposition aus Bild, Musik, Tanz und Text entstehen. Es wird ein “Ist-Zustand" der Welt eingefangen und aktuelle Probleme werden durch Bilder und Filmaufnahmen aufgezeigt. Das Theaterstück soll durch Interviews mit ExpertInnen und betroffenen Personen berühren und Verständnis vermitteln, gleichzeitig aber auch impulsgebend für ein persönliches Engagement sein. 

Das Exposé zu dem Theaterstück kann auf Anfrage gerne zugeschickt werden.
 

H A N D L U N G   

1. Teil
Jonathan (Engländer, charmant, humorvoll, mit einem leichten britischem Akzent) sowie ein Kind führen als Sprecher durch das Stück. Beide werden jedoch – öfters als ihnen lieb ist – von einer kleinen, gut genährten Stechmücke namens Kito (Tirolerin, frech, kokett und immer hungrig) mitten in ihren Ausführungen unterbrochen. 9 Kinder/Jugendliche verkleidet als Schildkröte, Eisbär, Delphin, Luchs, Elefant, Biene, Tiger, Nashorn und Orang-Utan leiten zu den einzelnen Topics über. Tanz- und Gesangseinlagen vervollständigen das Stück.

 

Insgesamt werden 10 Topics behandelt, die sich mit Tier- und Artenschutz, Klimawandel, Gesellschaft und Umweltthemen auseinandersetzen. Im Hintergrund werden zu den einzelnen Topics Bildaufnahmen, Videos und Interviews mit Expertinnen und Experten gezeigt. Während der Aufführung lesen Kinder und Erwachsene (sie sitzen mit Headset-Mikrophonen in der Galerie oder in den Reihen der Zuschauer), passend zu den einzelnen Topics, Texte vor oder stellen Fragen.
 

2. Teil
Nach der Pause werden ausgesuchte Fragen vom Publikum von den Kindern und Jonathan vorgelesen. Danach haben die einzelnen Expertinnen und Experten, Politikerinnen und Politiker, Vertreterinnen und Vertreter von Umwelt-organisationen Gelegenheit, Fragen und Anregungen des Publikums zu beantworten und eine Diskussion mit Ausblick auf Vernetzung, Ideenaustausch, Vorstellung diverser Projekte u.a.m. zu initiieren. Per WebEx können auch Interviews mit engagierten Menschen, Expertinnen und Experten sowie Gästen hinzugeschaltet werden.

 

Bitte unterstützen Sie unsere Initiative durch Mitarbeit in einem Projekt oder als Sponsor

Möchten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ein Aufruf an alle interessierte Regisseurinnen, Regisseure, Dramaturgen, Filmschaffende, Künstlerinnen, Künstler, Medien- und IT-Fachleute u.a.m.:
Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Interesse haben, mit uns das

Multimediale Theaterstück S.O.S. Earth aufzuführen.


Bitte unterstützen Sie unsere Initiative durch Mitarbeit in einem Projekt oder als Sponsor!

Email: info@initiative-sosearth.com

Telefon: +43-(0)699-19052016